Suche
  • AFFiAncE

Dortmunder AutoTag 2019

Einfluss von HV Störgrößen auf die Störfestigkeit von autonomen Fahrfunktionen


Durch die Entwicklung neuer Fahrzeugarchitekturen zur Unterstützung autonomer Fahrfunktionen ergeben sich neben neuartigen Anforderungen an die funktionale Sicherheit auch neue Herausforderungen, die elektromagnetische Verträglichkeit zu gewährleisten.

Im Rahmen dieser Arbeit, wird in einer ersten Untersuchung eine qualitative Aussage darüber getroffen werden, inwieweit ein elektrifizierter Antriebsstrang elektromagnetischen Einfluss auf eine 100Base-T1 Kommunikationsstrecke haben kann. Dabei sollen anhand ausgewählter Testszenarien die entscheidenden Einflussgrößen auf die elektromagnetische Verträglichkeit der Kommunikation mit 100 Mbit/s über eine Zweidrahtleitung identifiziert werden. Der Fokus dieser Arbeit liegt darauf, die Störgrößen eines typischen Antriebsstrangs im Zeit und Frequenzbereich zu analysieren und daraus das Störpotential auf ein Nutzsignal der Datenkommunikation abzuleiten.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen